Schachfreunde Lünen 1993 e.V.

aktiv im Schachbezirk Dortmund Version ab 07.2013

Font Size

SCREEN

Cpanel

Schlagzeilen

[Hier] geht´s zur Einladung und Anmeldung: [let´s go]

 

Weblinks

U-20 der Schachfreunde Lünen siegt knapp

Auch das zweite Spiel der U-20 Schachfreunde Lünen konnte gewonnen werden.

Antreten mussten die jungen Lüner im Schachbezirk Dortmund gegen die vierte U-20 Mannschaft aus Brakel.

Gespielt wurde an sechs Brettern. Mannschaftsführer Niklas Baca gewann an Brett eins kampflos. Alexander Lehmann, welcher seine zweite Partie für die Lüner Jugend absolvierte spielte stark und kam mit Vorteil aus der Eröffnung. Sich in einem starken Angriff befindend gab er erst einen Bauern ab, übersah dann jedoch eine Kombination des Gegners und verlor. Trotzdem empfahl er sich auch mit dieser starken Partie und seinem ruhigen Spiel für die Mannschaft. Einige Zeit später erhöhte Vinzenz Laarmann an Brett vier, nach starkem Spiel, zum zwei zu eins. Indes führten Erdogan Seref an Brett zwei und Marcel Nagel an Brett drei mit einer Qualität. Marius Baca der trotz eigener Geburtstagsfeier an Brett fünf spielte, verpasste es im rechten Moment sich selbst zu beschenken und musste remisieren. Kurz darauf hatte Erdogan Seref, welcher seinen Gegner systematisch auseinander spielte ein Black out und stellte die Partie ein. Nun hin alles an Marcel Nagel. Dieser hatte in der Zeit Turm und Läufer mehr, sodass sein Gegner keine andere Möglichkeit mehr sah als durch Zeitüberschreitung zu verlieren. Aber das saß Marcel routiniert aus. Damit stand es dreieinhalb zu zweieinhalb für Lünen. Ein erster Grundstein für einen Aufstieg in den Verband ist damit gelegt.

 

Alle News U-20 der Schachfreunde Lünen siegt knapp