Schachfreunde Lünen 1993 e.V.

aktiv im Schachbezirk Dortmund

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schlagzeilen

Letztes Training vor der Sommerpause am Do., 25.07.2013!

 

U20 Saisonerfolg

E-Mail Drucken PDF

U-20 der Schachfreunde Lünen bestätigt sich in der Jugendverbandsliga.

Am letzten Spieltag der U-20 Mannschaft der Schachfreunde Lünen ging es gegen Schwarz-Weiß Oberhausen.

Mit dem Wissen, dass dieser Gegner schon sicher abgestiegen war, konnten die Lüner Jungs in aller Ruhe an ihre Partien gehen. An Brett eins gewann Julius Gerlach kampflos gegen seinen Gegner, verhindert so aber ein zweimaliges Aufrutschen der anderen Lüner da, Brett zwei berufsbedingt nicht spielen konnte und Niklas Baca aufschloss. Dafür verstärkte Dominik Cirillo erfolgreich das Brett 8, der mit seiner neuen Eröffnung die gegnerischen Figuren in eine Falle nach der anderen lockte. Damengewinne interessierten Dominik nicht. Er spielte konsequent und setzte lieber matt. Gleichzeitig gewann Marcel Nagel, welcher an Brett 5 mit Vorteil aus seiner Eröffnung herauskam und seinen Gegner vor der Rochade matt setzte. Erdogan Seref ließ seinem Gegner an Brett 6 keine Chance, prüfte die gegnerischen Züge auf „Fehler oder Falle“ gewann einen Bauern und dann die Partie. Damit stand es vier zu null und ein Remis konnte uns nicht mehr genommen werden. Leander Grötken machte an Brett 7 denn Sack zum Sieg zu und gewann ebenfalls gegen seinen Gegner. In der Zwischenzeit hatte Niklas Baca gegen seinen 300 Punkte stärkeren Gegner zwei Bauern weniger und sein Bruder Marius an Brett 4 zwei Bauern für eine Figur erhalten. Leider übersah er ein Grundreihenmatt und verlor. Vinzenz Laarmann der eine Top Saison spielte (+160 DWZ Punkte) war an Brett 3 diesmal leider nicht fit und verlor nach Figureneinstellern. In der Zwischenzeit hatte Niklas Baca die Ungenauigkeit seines Gegners genutzt und seinen Turm so aktiv bekommen, dass dieser seine Mehrbauern verlor. Dank Mehrtempo wandelte er seinen entstandenen Freibauern zwei Züge früher als sein Gegner in eine Dame um. Dieser gab daraufhin auf.

 

Damit gewann die U-20 der Schachfreunde Lünen verdient 6:2 gegen Schwarz-Weiß Oberhausen und kann sich, mit dieser jungen Mannschaft, auf einen zufriedenstellenden Tabellenplatz vier von sechs freuen.

You are here: U20